Bildergalerie selten zu fangener heimischer Fischarten von A - Z

Wer den automatischen Bildablauf unter dem Farbband nicht sehen kann, muss den "Adobe Flashplayer" installieren.

Kostenloser Download (aktuelle Version)   hier.

Für ältere Computer und andere Betriebssysteme   hier   einige frühere Versionen.

"Märkischer Angler" des LAVB

Der Landesanglerverband Brandenburg e.V. hat seinen Inter-netauftritt völlig neu gestaltet. Es ist eine sehr sehenswerte Webseite  mit hohem Informationsgehalt entstanden.

So können nun auch die bisherigen Ausgaben der Verbands-

zeitschrift "Der Märkische Angler" in digitaler Form hier unten

angesehen oder herunter geladen werden.

Erste Angeltour an neue Gewässer

Nachdem kürzlich die Verbandsgewässer bei Flemsdorf freigegeben wurden, bot es sich an, einmal Angelmöglichkeiten, Fischbestand und Zuwegung zu testen. Zu zweit wurde das Unternehmen angegangen.

Was den Fischbestand anbelangt, es gab nur einen 53 er Hecht, aber was viel schlimmer ist, an allen neuen Gewässern zusammen existieren nur 7 halbwegs nutzbare Angelstellen. Alle anderen Bereiche sind mit dichtem Schilfgürtel bzw. undurchdinglichen Hecken und Unterholz blockiert. Hinzu kommt die schwierige Zuwegung. Es führt zwar ein Feldweg teilweise um die Gewässer herum, aber dieser ist für normale PKW kaum zu befahren. Der Hohlweg nahe Ortsausgang Flemsdorf erfordert schon reichlich Bodenfreiheit, ist nach halber Strecke so zugewachsen, dass auf das Feld ausgewichen werden muss. Und die Felder in diesem Bereich haben es in sich, da die Gegend sehr lehmig ist, muss man bei feuchtem Wetter selbst zu Fuß aufpassen, nicht ins Rutschen zu kommen. Mit dem Auto kommt man die zahlreichen Hügel aber kaum wieder hoch. Der ehemalige Weg vom Pagelsee (Karlsberg) aus ist auch nicht zu befahren, da dort dicke "Baumleichen" den Weg blockieren.

Fazit :  Schwierig zu beangeln, aber nicht unmöglich. Autos am besten an der L 284 (Flemsdorf-Schwedt) stehen lassen und zu Fuß sein Glück versuchen, die skizzierte Zuwegung ist sicherheitshalber nur nach längerer Trockenheit eine Option, es sei denn man hat einen Kumpel mit Trecker in der Hinterhand !!!

ACHTUNG !!! 

Die eingezeichnete mögliche Zuwegung, darf mit Ausnahme des Hohlweges nahe Flemsdorf, nicht so einfach mit Fahrzeugen befahren werden, sofern der Weg über Acker- und Weideflächen führt. Dazu sollte man vorher die Erlaubnis des Landwirtes einzuholen.

Der Zugang rechts unten ist nur zu Fuß nutzbar !!!

Geltungsbereich für "Große Oderkarte" im Kanal beachten !

In den letzten Jahren wurde der Geltungsbereich des LAVB - Vertragsgewässers Ho.-Frie.-Wa., das mit der"Großen Oder- karte" zu beangeln ist, im "Märkischen Angler" falsch ausge- wiesen. Angegeben war die Kilometerangabe des Bereiches von alter Gatower Brücke bis Einmündung Westoder.

Richtig ist aber, dass nur die Bereiche des Kanals, die früher auch Oderarm waren mit dieser Karte zu beangeln sind. Das sind der Bereich in der Ortslage Criewen und der Bereich vom Schöpfwerk 1 bis zur Scheiddammbrücke.

(siehe Skizze unten !)

Alle Angelfreunde, die ab 2016 den Bereich Gatow ab Scheid- dammbrücke bis Friedrichsthal beangeln möchten, benötigen daher eine Gemeinschafts-Karte der hiesigen Fischer.

 

Merkblatt für die "Gr. Oderkarte" des LAVB

Merkblatt f. "Große Oderkarte"
Hier sind alle Gewässer aufgelistet, die mit dieser Karte zu beangeln sind.
Merkblatt_Grosse_Oderangelkarte.pdf
PDF-Dokument [258.7 KB]

Mit Gr. Oderkarte beangelbare Gewässer im Bereich Schwedt

Zu beachten sind hier weitere, über die gesetzlichen hinaus gehende, Bedingungen beim Angeln :

Zu Gelegen und Seerosen ist ein Abstand von 10 m einzuhalten.

Fangbegrenzung pro Fangtag

     3 Stück unterschiedlicher Arten der Fische :

                      Aal ; Zander  ; Hecht  ;  Karpfen  ;  Schlei

      jedoch nur 2 Stück einer Art und nur 1 Wels pro Tag

Mindestmaße : Hecht und Zander 50 cm

                      Karpfen 40 cm ; Wels  60 cm

Angeln von bewegten Wasserfahrzeugen aus verboten. 

Gewässerverzeichnis LAVB

Alle Verbandsgewässer des LAVB, die mit Vollzahler oder Jugendmarke zu beangeln sind (aktueller Stand) und die Vertragsgewässer findet Ihr hier unten.

Bereich Mecklenburg / Vorpommern

Gewässerverzeichnis Meck./ Vorp. 2014 / 2015
Für die Besitzer der Austauschkarte des LAVB mit dem Landesverband Mecklenburg / Vorpommern hier das aktuelle Verzeichnis der beangelbaren Gewässer.
Gewaesserverzeichnis M-V 2014.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Gewässerordnung Meck./ Vorp. ab 01.01.2013
Für die mit der Gastangelkarte zu beangelnden Gewässer hier auch die derzeit gültige Gewässerordnung des Landesverbandes Mecklenb. / Vorpommern.
Gewässerordnung Meck-Vorp.pdf
PDF-Dokument [131.1 KB]
Verfügung zu zeitlich begrenzten Einschränkungen in den Winterlagern 2015/2016
Verfügung zu Winterlagern MV.pdf
PDF-Dokument [73.4 KB]
Vorschrift zur Ausführung der Drop-Shot-Montage in den Winterlagern 2015/2016
Dropshot-Ausführung MV.pdf
PDF-Dokument [16.9 KB]

Durchlassbauwerke in den Deichen

Hier findet man Ort und Namen der Durchlass-Bauwerke im Oder- u. Querfahrtdeich
Deich-Durchlässe.doc
Microsoft Word-Dokument [266.0 KB]

Fischnamen in polnisch, engl., franz.

Polnische, englische u. französische Fischnamen
Für die Konversation am Wasser mit polnischen und anderen internationalen Angelfreunden hier die gängigsten Fischarten in der jeweiligen Sprache.
Fischnamen international.pdf
PDF-Dokument [14.4 KB]

Grätenanzahl der gängisten Fischarten

Wer immer schon mal wissen wollte, wie viele Gräten welcher Fisch hat, wird hier Interessantes entdecken.
Grätchen-Frage.pdf
PDF-Dokument [191.0 KB]

Genehmigung Angelveranstaltungen für Gewässer im Nationalpark

Antrag für Angelveranstaltungen in Nationalpark-Gewässern. Nach dem Ausfüllen an die Nationalpark-verwaltung schicken, wird von dort zur UFB weitergeleitet.
Antrag Angelveranstaltungen-Nationalpark[...]
PDF-Dokument [23.9 KB]

Genehmigung Angelveranstaltungen für Gewässer außerhalb des Nationalparks

Antrag für Angelveranstaltungen in allgemeinen Gewässern, nach dem Ausfüllen vier Wochen vorher an die Untere Fischereibehörde schicken.
Formular-Allgem. Angelveranstaltungen.pd[...]
PDF-Dokument [26.0 KB]

Antrag für Gemeinschaftsangeln in Schwedt

Antrag f. Gemeinschaftsangeln der Vereine
Mit diesem Formular könnt Ihr bei Fischer Zahn für die Gemeinschaftsangeln der Vereine eine Angel-Erlaubnis für die Dauer der Veranstaltung und nur 1,50 Euro /Person erwerben. (Bitte 2-fach ausdrucken)
Antrag Zahn-Vorlage.doc
Microsoft Word-Dokument [28.5 KB]

Neue Adresse des Landesanglerverbandes seit 2012

 

Für alle Besteller von Gastkarten anderer Bundesländer oder Waldeinfahgenehmigungen ist zu beachten, dass ab Jahresbeginn 2012 die Hauptgeschäftsstelle Potsdam des LAVB umgezogen ist.

Die neue Adresse lautet :

LAV-Brandenburg e.V.

Zum Elsbruch 1

14558 Nuthetal / OT Saarmund

 

Neue Telefonnummer :   033200-52390

 

Die Webseite ist hier zu erreichen.